Slowakei / Sehenswürdigkeiten / Museen und Galerien / STM - NKP Solivar bei Prešov

STM - NKP Solivar bei Prešov

Solivar pri Prešove

Solivar bei Prešov stammt aus dem 17. Jahrhundert. Zu den Objekten von Salzabbau und Soleförderung gehört vor allem die Schacht Leopold und weiter das Salzlager, die Solereservoire, die Hütte, das Sudhaus, die Schmiedewerkstatt und der Klopfturm. Der Schacht Leopold ist ein Ausstellungsobjekt. Das ursprüngliche Gelände des Solivars bereicherten noch weitere Objekte z.B. das Salzbad, die Maschinenhalle und der Wagenschuppen. Heutzutage stehen diese Objekte ohne entsprechende technische Ausrüstung. Es muss noch zugegeben werden, dass der Klopfturm damals eine wichtige Funktion besaß. So wurde der Arbeitsbeginn der Bergbauarbeiter bekannt gegeben oder vor Naturkatastrophen gewarnt. Nach dem ersten Weltkrieg kam es zu Ende. Das Slowakische technische Museum hat im Jahr 2001 in der Salzsiederei eine Exposition mit dem Name „DIE GESCHICHTE DER SALZBERGBAU UND SALZPRODUKTION IN DER SALZSIEDEREI“ eröffnet. Das Gelände des Solivars als ein einzigartiger technisch-technologischer Komplex hat in dem Bereich der technischen Denkmäler keinen Konkurrenten in der Slowakei.

Öffnungszeit

Tag Zeit
 Montag - Samstag 9.00 - 17.00 

Eintritt

Eintritt Preis
 Erwachsene 2,50 € 
 Eintritt mit Ermäßigung  1,50 € 
 Familieneintritt 4,00 € 
 Besucher über 70 Jahre kostenlos

Adresse

Zborovská 2/A , Prešov Solivar , 08005

Kontakt Information

 
Städte und Dörfer
Historische Denkmäler
Museen und Galerien
Touristische Regionen
Spas und Wasserparks
Golf Resorts
Ski Resorts
Biking
Attraktion

Umfrage

Würden Sie sich für eine komplexe Aufenthaltsplanung in der Slowakei interessieren?

Ja
Nein


restauracie_de