Slowakei / Über die Slowakei / Regionen / Nordmittel Slowakei

Das nördliche Gebiet der Mittelslowakei hat meistens ein kaltes Bergklima. Daher verlief die Besiedlung in der Bronzezeit in einzelnen Besiedlungswellen. Trotz dem kälteren Klima, sind die Sommer warm und die Einheimischen genießen Spaziergänge durch die Natur, oder das Baden in Stauseen und in Thermal-Badeanlagen. In dieser Region haben sich einige historische Siedlungen und Freilichtmuseen erhalten. Dank ihnen kann man auch heutzutage das Leben und Traditionen der Vorfahren näher kennenlernen. Nicht weit weg von der Stadt Ružomberok (Rosenberg) findet man z.B. die historische Siedlung Vlkolínec. Dieses Denkmalschutzgebiet der Volksarchitektur liegt am südlichen Bergfuß des Sidrovo. Im Jahre 1993 wurde die Siedlung in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes eingetragen. Man findet hier einige interessante Burgen und Schlösser.  

Orte voll von Geschichte

oravský hradEine der größten touristischen Attraktionen ist die Burg Orava, gebaut auf einem Felsen über dem Fluss Orava. Die Burg wird von einem Baukomplex, der den Burg Felsen kopiert, gebildet. Interessant ist die Verbindung von den drei Eingangspforten durch einen Tunnel, unter welchem sich unterirdische Gänge befinden. In den Bergen Choèské vrchy liegt in der Höhe von 993 m die höchstgelegene Burg der Slowakei – die Liptauer Burg. Auf derer Gelände befindet sich eine archäologische Exposition und man kann dort die Überreste einer durch archäologische Forschung entdeckten Architektur bestaunen.

ružomberokEine weitere historische Stadt dieser Region ist Ružomberok. Dort befindet sich das Liptauer Museum mit einer permanenten Ausstellung von naturwissenschaftlichen, archäologischen, historischen und ethnographischen Sammlungen aus der Region Liptau. Erwähnenswerte Denkwürdigkeiten sind der Andrej Hlinka Platz, die Hl. Andreas Kirche, das Stadtrathaus, oder die Hl. Kreuzes Kirche. Auf dem rechten Ufer des Flusses Waag, inmitten des Liptauer Talkessels, liegt das touristische Zentrum des mittleren Teiles der Region Liptau, die Kreisstadt Liptovský Mikuláš. Die Lage in der Nähe vom Stausee Liptovská Mara, die nicht weiten Spitzen der West-Tatra, der Niederen Tatra und der Berge Choèské vrchy, haben diese Stadt zu einem der bedeutungsvollsten Reiseverkehrszentren in der Slowakei vorbestimmt. Man findet dort aber auch viele historische Denkwürdigkeiten wie z.B. die St. Nikolaus Kirche, den Landsitz Pongrácovská kúria, eine jüdische Synagoge, oder das im Jugendstil erbaute Gebäude des M. M. Hodža Gymnasiums.

Naturschönheit

demänovská ¾adová jaskyòa

Nur wenige Kilometer weit von Liptovský Mikulᚠbefindet sich das weltberühmte Höhlensystem der Höhle Demänovská jaskyòa mit Karstgebilden. Die Eishöhle der Freiheit – Demänovská jaskyòa bietet auch zehn markierte Routen und ein Netz von Gängen, geeignet vor allem für die bequemeren Touristen. Die tüchtigeren können auf Chopok und Ïumbier, die höchsten Gipfel der Niederen Tatra, aufsteigen. Diese bieten einen erstaunlichen Ausblick auf fast die Hälfte der Slowakei. Der Nationalpark Niedere Tatra, der sich in dieser Gegend ins Weite erstreckt, ist der umfangreichste in der Mittelslowakei. Ausgezeichnete Bedingungen zum Wandern hat man auch in der Nähe von Ružomberok. Die Stadt ist der Ausgangspunkt für Wandertouristen, die die umliegende Niedere Tatra, Choèské vrchy und die Große Fatra besuchen möchten. Ein prachtvoller Ausblick auf die Stadt und deren Umgebung bietet sich vom Berg Èebra. Der größte Reiz für Touristen ist der älteste Nationalpark in der Slowakei – der Tatra Nationalpark (TANAP). In diesem Gebiet findet man geschützte Pflanzen, beispielsweise das alpine Edelweiß. Es gibt dort mehrere seltene Tierarten. Den Braunbären, den Steinadler und das Tatra-Murmeltier. Die seltenste ist die Tatra-Gämse, die zum Wahrzeichen der Tatra geworden ist. TANAP bietet seinen Besuchern unvergessliche Spaziergänge, mehr als 100 kristallklare Gebirgsseen und einige Wasserfälle. Langläufer können auch den Aufstieg auf den Krummhorn (Kriváò) absolvieren, der das Symbol der Slowakei ist. Sicherheitswegen sind die Hochgebirgswanderrouten im TANAP im Zeitraum vom 1. November bis zum 15. Juni nicht zugänglich. Die West-Tatra ist auf jeden Fall einer der Plätze, den jeder Besucher der Slowakei sehen sollte.

oravská priehradaZum Wandern geeignet ist auch das Geschützte Landschaftsgebiet Horná Orava. Dessen Bestandteile sind dichte Wälder, landesübliche Dörfer und das Orava Meer, wie die Einheimischen den Stausee Orava nennen. Ein Phänomen sind Torfböden, die im Rahmen der Slowakei, gerade hier am meisten entwickelt sind.

Während der Fahrt aus Ružomberk nach Liptovský Mikuláš, ist eine große Wasserfläche nicht zu übersehen. Es handelt sich um den größten slowakischen Stausee Liptovská Mara. Das Wasserwerk wurde nach einem der überfluteten Dörfer benannt. Das Wasser hat auch kulturhistorische Denkwürdigkeiten überschwämmt. Diese wurden allerdings auseinandergenommen und später neu im Museum des Liptauer Dorfes in Pribylina aufgebaut. Das bedeutendeste Erholungszentrum am Ufer der Liptovská Mara, ist Liptovský Trnovec. Im Sommer ist es ein viel besuchter Erholungsort. 

 

Top Angebot - Aquaparks

thermal park bešeòová

In der Nähe befindet sich der Aquapark Tatralandia, der ganzjährlich zugänglich ist. Der große, attraktive und unterhaltsame Aquapark bietet seinen Besuchern 27 Wasserrutschen. Acht davon sind ganzjährig geöffnet. In den Swimmingpools ist Mineralwasser, das eine wohltuende Wirkung auf die Atemwege hat. Besucher können auch eine Sauna benutzen und Massagen, Heilprozeduren, oder ein Entspannungsbad genießen. Auf dem Gelände des Tatralandia findet man viele Sportmöglichkeiten wie z.B. eine Seil-Kletteranlage, Trampolinen, Labyrinthe und Rutschen für Kinder. Tatralandia bietet endlosen Spaß für die ganze Famillie. In der wundervollen Umgebung der Berge Choèské vrchy mit einem Ausblick auf die Niedrige Tatra, befindet sich ein weiterer Thermal-Badeplatz – Bešenová. Entspannung und Unterhaltung in gedeckten und Außen-Swimmingpools können Sie dort während des ganzen Jahres genießen.

 

Top Angebot - Skigebiete

ski park ružomberok

Der Nordteil der Mittelslowakei ist in den Wintermonaten ein Paradies für Schifahrer. Das größte Skizentrum Jasná, befindet sich auf der nördlichen Berglehne des Chopok in der Niederen Tatra. Seit dem Jahre 2007 ist Jasná mit dem Skizentrum auf der Südseite des Chopok verbunden. Eine Menge von einfachen, aber auch anspruchsvollen Skipisten, Skiliften und Seilbahnen, versichert den Besuchern einen angenehmen und qualitativ hochwertigen Winterurlaub. Weitere frequentierte Skizentren in dieser Gegend sind Kubínska ho¾a und Skipark Ružomberok. Auch hier können Sie, mit einem herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge, viel Spaß auf dem Schnee erleben.  

 

Zyklotouristik

tichá a kôprová dolina

Die Schönheiten dieses Teiles der Slowakei bieten sich geradezu für Radwanderungen an. Man findet hier viele einfache, aber auch anspruchsvolle Radwege. Die Radwanderung durch das Tal Demänovská dolina führt durch das Demänovská Tal, wo man auch einen Lehrpfad finden kann. Die Radwanderung um Liptovská Mara führt entlang des Stausees und bietet prachtvolle Panoramaausblicke auf die umliegenden Bergketten an. Falls Sie die hohen Bergspitzen der Tatra locken, ist die Radwanderung auf dem Weg der Freiheit, oder die Radwanderung durch die Täler Tichá und Kôprová dolina, wo sich die Schönheiten der West- und Hohen Tatra vermischen, ideal. Interessant sind auch die Radwanderung durch Dolný Liptov und die Radwanderung durch Horný Liptov, auf denen man typische Liptauer Dörfer und Städte kennenlernen kann. 

Wenn Sie sich für einen Besuch von Nordmittel Slowakei entscheiden, empfehlen wir Ihnen einen angenehmen und einfachen Einkauf von Flugtickets bei VisitSlovakia.com im Zusammenarbeit mit unserem Partner Danube Wings. Wenn Sie die Vielfalt von Nordmittel Slowakei suchen, nutzen Sie die Möglichkeit unseres Partners Avis und reservieren Sie sich einen Mietwagen in Slowakei bei uns für bessere Preise. In der Nordmittel Slowakei finden alle Besucher Ihre Möglichkeit zur Unterkunft in Slowakei.

Umfrage

Würden Sie sich für eine komplexe Aufenthaltsplanung in der Slowakei interessieren?

Ja
Nein


Nutzen Sie die Vorteile der Online-Buchung!


restauracie_de