Slowakei / Sehenswürdigkeiten / Städte und Orte / Levoča (Leutschau)

Stadt Levoča (Leutschau)

Levoča
Mesto Levoča

Fotogalerie:

Levoča 1 Levoča 2 Levoča 3 Levoča 4 Levoča 5 Levoča 6

Die Stadt Levoča gehört zu den schönsten historischen Städten der Slowakei. Schon im Jahr 1317 war sie eine Königsstadt. In der Stadt sind zahlreiche wohlerhaltene Denkmäler, wie die St. Jakobs Kirche, Rathaus, evangelische Kirche, mittelalterlicher Pranger und mehr als 60 Bürgerhäuser zu finden. In der zweitgrößten Kirche der Slowakei, in St. Jakobs Kirche, steht der höchste spätgotische Holzaltar der Welt – Altar der Gottesmutter Maria a heiligen Apostels Jakobus. Der 18,6 Meter hoher und 6 Meter breiter Altar vom Meisters Paul von Leutschau wurde im Jahr 1517 fertiggestellt. Sehenswert ist auch das Rathausgebäude aus dem Ende des 15. Jh.  mit den allegorischen Fresken an der südlichen Fassade. Historisches Stadtzentrum umringt ein imposantes, fast wohlerhaltenes gotisches Stadtmauersystem in der Länge von 2,5 Km. Das System ist fast komplett erhalten – von den 15 Basteien und Türmen sind sechs, davon drei Tore, erhalten geblieben. Der Stadtkern steht seit dem Jahr 2009 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Adresse

 

Unser Tipp zum Begleiter:

Städte und Dörfer
Historische Denkmäler
Museen und Galerien
Touristische Regionen
Spas und Wasserparks
Golf Resorts
Ski Resorts
Biking
Attraktion

Umfrage

Würden Sie sich für eine komplexe Aufenthaltsplanung in der Slowakei interessieren?

Ja
Nein


restauracie_de


Nutzen Sie die Vorteile der Online-Buchung!