Slowakei / Sehenswürdigkeiten / Bäder & Wellness / Kurort Bardejovské Kúpele

Kurort Bardejovské Kúpele

Bardejovské Kúpele
Bardejovské Kúpele

Fotogalerie:

001.JPG 01.JPG 002.JPG 02.JPG 03.JPG 04.JPG 05.JPG 06.JPG 07.JPG 08.JPG 09.JPG 10.JPG 11.JPG 12.JPG

Charakteristik:

Der Kurort Bardejovské Kúpele entstand an 17 Mineralquellen. Die erste schriftliche Erwähnung des Kurortes stammt aus dem Jahre 1247 aus der Zeit des ungarischen Königs Béla IV. Man begann mit dem Bau der ersten Kurgebäude im 17. Jahrhundert. Das schönste Gebäude ist das Kurhaus Astória mit Sezessionsornamentik. Die goldenen Zeiten erlebte der Kurort im 19. Jahrhundert. Berühmte Adelige wie z. B. der russische Zar Alexander I., die österreichische Prinzessin Marie Luise fanden hier ihre Kurbehandlung. Der bekannteste Gast, die Ehefrau von Franz Joseph I., die als Sissi bekannte Kaiserin Elisabeth besuchte den Kurort im Jahre 1895. Ihren Besuch erinnert die Statue im Kurpark vor dem Haus Astória.

Der Kurort richtet sich auf die Behandlung der Krankheiten des Verdauungstraktes, der Atemwege und Berufskrankheiten. Direkt in dem Kurortgelände befindet sich ein Museum der Volksarchitektur, ein Freibad und auch Skilifte.

Adresse

Bardejovské kúple 1992/30 , Bardejovské kúple , 08631

Kontakt Information

 
Städte und Dörfer
Historische Denkmäler
Museen und Galerien
Touristische Regionen
Spas und Wasserparks
Golf Resorts
Ski Resorts
Biking
Attraktion

Umfrage

Würden Sie sich für eine komplexe Aufenthaltsplanung in der Slowakei interessieren?

Ja
Nein


restauracie_de