Slowakei / Sehenswürdigkeiten / Historische Denkmäler / Der Wallfahrtsort – Berg Zvir – Litmanová (Littmannsau)

Der Wallfahrtsort – Berg Zvir – Litmanová (Littmannsau)

Putnicka hora Zvir - Litmanová

Charakteristik:

Aus der früheren Geschichte der Gemeinde Litmanová ist vor allem die Offenbarung der Jungfrau Maria auf dem, 5 Kilometer entferntem, nahe polnischer Grenze liegendem, Berg Zvir bekannt. Die Echtheit der Offenbarung wird von der Kirche immer noch untersucht. Die Jungfrau Maria ist zwei Mädchen, damals elfjährigen Iveta Korčáková und zwölfjährigen Katarína Češelková, in einer Holzhütte (majdan), die immer noch umgeben von Wald auf der Wiese steht, erschienen. Die Bergbenennung ist durch Verballhornung ursprünglicher Benennung Zvor, was für die Einheimischen so viel wie Zusammenfügung der Berghänge bedeutete, entstanden.

Adresse

, Litmanová
 
Städte und Dörfer
Historische Denkmäler
Museen und Galerien
Touristische Regionen
Spas und Wasserparks
Golf Resorts
Ski Resorts
Biking
Attraktion

Umfrage

Würden Sie sich für eine komplexe Aufenthaltsplanung in der Slowakei interessieren?

Ja
Nein


restauracie_de